Im Jahr 2003 beschloss die Lehrwerkstatt für Mechanik, das Qualitätsmanagementsystem (QMS) ISO 9001 einzuführen. Zwei Jahre später gelang ihr die Zertifizierung nach ISO 9001:2000. Der für dieses Anliegen angestellte Praktikant erstellte dafür die digitale Dokumentation des Handbuches mit dem Programm macromedia Dreamweaver.

Im Jahr 2010 wurde das Handbuch mit Typo3 für die Rezertifizierung nach ISO 9001:2008, neu erstellt.

Zusätzlich gelang der Lehrwerkstatt für Mechanik im Jahr 2007 die Zertifizierung nach ISO 13485:2003 für ein Medizinalprodukt. Jenes Handbuch wurde unter der Hauptprozessgruppe ISO 13485 in dieses integriert.

Für die Lehrwerkstatt gelten folgende Bereiche:
Das Qualitätsmanagementsystem der Lehrwerkstatt für Mechanik basiert auf den Normen:

·         ISO 9001:2015
·         ISO 13485:2016

ISO 9001 gilt für die praktische Ausbildung, die Konstruktion und die Produktion.
» In dieser Norm sind keine Kapitel explizit ausgeschlossen.

ISO 13485 gilt für die Herstellung elektromechanischer Massagegeräte.
» Ausgeschlossen sind in dieser Norm das Kapitel:
·         7.3. Design und Entwicklung