1. Ziel: Einfache, rationelle und sichere Verwaltung der Daten der Lernenden.

2. Freigabe: 11. April 2018

2. Prozessbeschreibung:

Ausgangslage

Beschreibung

Wer

Ergebnisse

Eintritt


Aufnahmen,

Lehrvertrag + Personalbogen

Registrierung in PEBEDA,

Datenverwaltung Lernende

Sekretariat

Original des Personalblattes an ED Zentrale Dienste, Personal Bildung (Kopie bleibt im Sekretariat)

Sekretariat

Anmeldung der Lernenden bei der AGS

Sekretariat


Lehrvertrag an Berufsberatung, Berufs- und Erwachsenenbildung weiterleiten

Sekretariat


Lernende im APG2000 erfassen und Batchs mit Fotos erstellen

Sekretariat

Erstellen einer Foto- & Adressliste und auf Laufwerk K,Adressdaten Lernende, ablegen.

Sekretariat

Fotoliste, Adressliste

Schullektionen im APG2000 erfassen und Stundenplan mit Stützkursen erstellen

Sekretariat

Stundenplan

Dokumentenverwaltung

Stammkarten (nur) an Leiter verteilen

Sekretariat

Lehrzeit

Datenänderungen

Änderungen persönlicher Daten

Registrierung in PEBEDA und prüfen, ob Weiterleitung an ED Zentrale Dienste, Personal Bildung und/oder an Berufsberatung, Berufs- und Erwachsenenbildung

Sekretariat

Arbeitszeitsmanagement,

APG2000, Arbeitszeitverordnung, Ferien- und Urlaubsordnung,

Gleitende Arbeitszeit

Registrierung von Präsenzen und Absenzen wie Unfall, Krankheit oder Ferien

Sekretariat

Ausbildungsmodule vermitteln und prüfen

Registrierung der Noten in PEBEDA

Sekretariat

Dossier der Lernenden und Notendossier pro Lehrjahr führen

Sekretariat

Anfang November, Februar und Mai Überprüfung auf häufige Kurzabsenzen im APG2000, gegebenenfalls Massnahmen gemäss Punkt 5 Besondere Vereinbarungen treffen

Sekretariat,

Leiter

Lehrabbruch und Lehrende sind im Prozess Austritt Lernende geregelt

Sekretariat